Aktuelle Infos zur Corona-Pandemie

Leider können wir noch immer nicht starten. Alle weiteren Infos sind in den beiden PDF-Dateien nachzulesen.

 

Aktuelle Termine

11.09.2021:  

Doppel-Vereinsmeisterschaften

Tennis im TCG 02 spielen!

Die Anlage steht jedem Interessierten für des Spielen und Erlernen dieser schönen Sportart zur Verfügung. Die Voraussetzungen dafür sind denkbar klein. Sportkleidung und ein paar Turnschuhe mit glatter Sohle reichen aus. Tennisschläger und Bälle können zum Start vom Verein gestellt werden.
Wenn die Anlage besetzt ist können gegen eine Platzgebühr freie Plätze nach einer kurzen Einweisung genutzt werden. Eine vorherige Anfrage per Telefon, wann freie Plätze zur Verfügung stehen und ob die Anlage besetzt ist ist empfehlenswert.

TCG 02 Tennis lernen!

Tennis ist eine der am schwersten zu erlernenden Sportarten aber wenn man sie einmal erlernt hat, kann man sie ein Leben lang betreiben.

Im TC Güstrow 02 e.V. wird das Tennisspiel unter Anleitung lizensierter DOSB-Trainer vermittelt. Mit angepassten Trainingskonzepten ist Erlernen des Tennisspiels in jedem Alter unabhängig von Vorkenntnissen möglich.

Der Tennis-Club Güstrow 02 e.V. ist ein mittelgroßer, familiärer Tennisclub mit ca. 100 Mitgliedern. Unsere Anlage im Jahr 2008 komplett neu errichtete besteht aus drei Sandplätzen und und einem schönen Clubhaus.

Die Tennisplätze sind von der Clubhausterrasse zu überblicken. Das Gelände grenzt an den Reitplatz und liegt unterhalb des Güstrower Doms mit Barlachs "Schwebenden".

Neben der sportlichen Herausforderung steht bei uns der Spaß am Tennissport an erster Stelle. Bei uns kann sich jeder wohlfühlen, ob jung oder alt, ob Punktspielspieler oder Anfänger.

Der TC Güstrow 02 e.V. verfügt über drei vom Deutschen Tennisbund (DTB) ausgebildete und lizensierte Trainer.

Wir bieten Einzel- oder Gruppentraining für den Anfänger bis hin zum ambitionierten Fortgeschrittenen an.

Heute wird Tennis, wie viele andere Sportarten in öffentlichen Vereinen oder kommerziellen Camps und Hotelanlagen gespielt. Dabei bieten Tennisvereine Mitgliedschaften, die das unbegrenzte Spielen ermöglichen zu einem Monatspreis an der so ungefähr einer Kinokarte entspricht.

Der Punktspiel- und Turnierbetrieb ist nicht für Jeden die Erfüllung. Deshalb bietet der Verein über die gesamte Saison Sportevents an, aus denen sich jeder das raussuchen kann, worauf er Lust hat. Oberstes Ziel dieser Veranstaltungen ist es die sozialen Kontakte generationsübergreifend zu fördern.

Die Lage der Güstrower Tennisanlage, dem „Willi Berse Park“ ist einer der Gründe für den langen Bestand des Clubs. Nahe dem Stadtzentrum und gleichfalls im Grünen bietet des Standort gleichsam gute Erreichbarkeit per Pedes, mit dem Rad oder dem Auto. Das Vereinsclubhaus und der Freiterrasse laden vor, nach und neben dem Tennisspiel zum Verweilen für die ganze Familie ein.

Aus dem Stadtzentrum passiert man die Anlage auf seinem Weg zum Bürgerhaus, vorbei am Dom und dem Brinkmann Gymnasium. Aus der Südstadt kommend empfiehlt sich der Weg an der Verwaltungsfachhochschule vorbei durch die Schanze bis zur Hansenstraße. Das Schweriner Viertel ist gleichermaßen über den Sonnenplatz, die John Brinkman Straße sowie die Hansenstraße bzw. die Wallanlagen zu erreichen. Mit dem Auto erreicht man die Anlage über die Kreuzung Lindenstraße/Schweriner Straße, Abzweig Ernst Thälmann Straße/Hansenstraße.

Für die Autos stehen eigene, abgeschlossene Parkplätze und die Fahrräder Ständer zur Verfügung.